Loading Events
This event has passed.

Jahrekreisfeste sind Feste, die mit einem Ritual begonnen und beendet werden. Im Mittelpunkt stehen die Themen von Ostara und das gemeinsame feiern.

 

Ostara:
Zur Frühlingstagundnachtgleiche wird gefeiert, dass das Leben auf der Erde neu erwacht. Nach dem (damals: langen) Winter beginnt der Lebenszyklus der Natur neu und schenkt den Menschen neues Leben, neuen Mut und neue Kraft. Auch die Christen haben sich an diesem keltischen Fest orientiert und daraus Ostern “gemacht”. Die Fruchtbarkeit allen Lebens, der Frühling kehrt zurück.

Zur Ostara (~ 21.03) dürfen wir uns mit dem Wachstum und dem Keimen der Pflanzen identifizieren. Jetzt ist es an der Zeit, die Visionen, die wir zu Imbolc (~ 01.02) hatten, umzusetzen und in die Welt zu tragen. Wir säen unseren Samen, damit er aufgehen, wachsen und Früchte tragen kann.

Im März heißt es allen Mut zu sammeln und sich au den Weg zu machen. Und jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

 

Teilnehmer:
Alle, die gerne wieder den ursprünglichen Sinn der Feste feiern und erleben möchten.

 

Beitrag: freie Spende
(ein Teil der Spende dient dazu die Kosten zu begleichen. Der Rest wird gesammelt und dann für einen karitativen Zweck oder ähnliches weitergegeben. Wofür genau das Geld weiter gegeben wird, wird vor dem Sommer 2019 beschlossen.)

Eine Anmeldung unter der Nummer +43 6991 120 7770 oder per e-mail an andrea.cerny@hotmail.com ist unbedingt notwendig.

 

Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Firma, Land, E-Mailadresse) zur Bearbeitung meiner Kontaktanfrage von 4emotion verwendet werden dürfen. Details finden Sie in den Datenschutzrichtlinien.*

* Pflichtfelder